Aktuelles





*COAPPARATION? Kooperation ist zum einen ein Verfahren oder Verhalten, das von Kultur(politik) bis zur Evolution (und andersherum) als maßgeblich angesehen werden kann. Wie ein Antriebsapparat ermöglicht es Fortlauf oder Stopp von Funktionszusammenhängen, deren komplexe Rhythmen und Intervalle wiederum apparativ erscheinen können. In einer Apparition, französisch für ein Erscheinendes, vielleicht? COAPPARATION wäre so auch ein wenig COAPPARITION, denn auf ein gemeinsames Verstehen, Verständigen, Befragen, Zögern und Handeln geht jede Kooperation oder deren Ablehnung zurück.

___________

  • A ROOM OF ONE'S OWN
  • Branka Čolić
  • Kurz-Lesungen
  • 6.-27. MAI 2021

Zur Mediathek

Bunker Hornisse (Foto: Farzad Golghasemi)

  • LISTEN TO MY POSTCARD
  • Yara Mekawei in Dialog mit Farzad Golghasemi
  • Fotos, Kompositionen und Texte.
  • 15. MÄRZ - 30 APRIL 2021

Zur Mediathek


  • FROM PUNK TO PROGRAMMER
  • XYANA in Interview mit Uladzimir R. und virtueller Ausflug durch den High Technology Park in Minsk.
  • 24. OKTOBER 2020

Zur Mediathek

___________

  • Foto oben: © Eva-Christina Krause 
  • Foto unten: © Farzad Golghasemi

Das Projekt "Listen to my Postcard“ von Yara Mekawei in Dialogue mit Farzad Golghasemi in der Juni Ausgabe des Literaturmagazin Bremen zum Thema Expedition -

www.literaturmagazin-bremen.de

Im Projekt Listen to my Postcard kommt zusammen, was unvereinbar scheinen könnte. Mit Hilfe von Fotos erkundet Yara Mekawei Bremer Architektur - den Bunker Valentin etwas oder das Café HAG Gebäude in der Überseestadt. Ihre Expeditionen macht sie von Kairo aus. Dabei entstehen Soundgestaltungen und kurze, poetische Texte. Beide laden dazu ein, Bremen noch einmal ganz neu zu entdecken, auch wenn man meint, schon alles gesehen zu haben.