ql_roth

Nervenkostüme und andere Unruhen, Therese Roth

  • Roman, Überzeichnungen, Bremen 2009, 156 Seiten, Farbe
  • ISBN: 978-3-930924-15-8
  • Preis: 12 €
  • zu bestellen bei info@thealit.de oder Buchhandel

Sonderpreis bis zum 01. Oktober: 7,20 EUR (nur für Bestellung direkt über thealit)

Die fiktive Biografie erzählt einen Ausschnitt aus dem Leben von Paula Paura, vom ersten September bis zum neunten Oktober 2001. Zunächst geht es darum, welchen Irrungen und Wirrungen Paulas Nervenkostüm im Alltag ausgesetzt ist. Ein Alltag, der von einer entstehenden Liebesgeschichte, den Ereignissen in Genua, dem Attentat am elften September und der Hamburger Bürgerschaftswahl entscheidend geprägt ist. Nebenbei zeichnet sich skizzenhaft das Portrait eines subkulturellen Freundeskreises und ein breites Panorama von Paulas Angstvorstellungen und queeren Leidenschaften. Diese Geschichte ist nicht im Ganzen frei erfunden. Das ist wie mit den Angstzuständen. Und die Welt ist Text.

"'Und kommst du mit spazieren, Paula?' 'Warum eigentlich nicht?'"

Herausgeberin(nen): Andrea Sick, Ulrike Bergermann, Claudia Reiche

Autorin(nen): Therese Roth

†Therese Roth verstarb plötzlich und unerwartet am 22.5.18

Therese war und ist uns Ermutigung und Inspiration, – sie war eine wunderbare Autorin und Performerin, auch Radio-Aktivistin und Unterstützerin des thealit in unserer langjährigen Zusammenarbeit. Ihr plötzliches Ableben macht uns traurig.

Download: nervenkostueme_leseprobe.pdf

queer lab
HIJRA FANTASTIK, Claudia Reiche
Queer Story, Brigitte Helbling
Träume Digitaler Schläfer, Anja Kümmel
Sissy Boyz. Queer Performance
Gründe gab es genug / causalities, Helene von Oldenburg/Claudia Reiche
Nervenkostüme und andere Unruhen, Therese Roth