DEBATTERIE! Antagonismen aufführen

Erscheint: Februar 2018
Buchpräsentation: Vorausichtlich 9. März 2018

Debatten sind allgegenwärtig und das Debattieren verschwindet. Beide Befunde beanspruchen Gültigkeit und bildeten den Ausgangspunkt des DEBATTERIE! -Labors. Die Anweisung „Antagonismen aufführen“ artikuliert programmatisch das Experimentalsystem der Veranstaltungsreihe mit Künstler_innen, Aktivist_innen und Wissenschaftler_innen. Wie debattiert es sich heute also – nicht? Welche Regeln, Verstöße, Parodien und Interventionen könnten gegenwärtige und zukünftige Formen des Debattierens bestimmen? 20 Beiträge führen im Medium des Buches weiter, was in einem Bremer Ladenlokal, einem Hamburger Art-Space sowie auf Radio und TV-Frequenzen geführt, ausgeführt, vorgeführt und aufgeführt wurde: verdichtet zur Kunst und Technik des Debattierens.

215 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3-930924-23-3

Grafische Gestaltung: Andrea Dilzer

Herausgeberin(nen): Claudia Reiche, Andrea Sick

Autorin(nen): Lilly Bosse, María do Mar Castro Varela , Christina Ertl-Shirley , Torsten Flüh, Giegold & Weiß, Christina Goestl, Eugenia Gortchakova †, Cordula Heins, Caroline Speisser und Lilly Bosse, Katrin Heydekamp , Franziska Kabisch, Lou Kordts, Charlotte Livine, Nora Maier , Laura Nitsch, Julia Novacek, Ana Patiño, Camilla Riveros, Christina Pfrötschner, Hendrik Quast & Maika Knoblich, Claudia Reiche, Antonia Rohwetter, Saman Anabel Sarabi , Claire Seringhaus, Andrea Sick, Moritz Simons, Caroline Speisser, The Breakfast Club, Doris Weinberger, Salon der Zeichner*innen

Download: Debatterie_Inhalt.pdf

Kataloge