lt2_sick

Andrea Sick: Orientierungen. Zwischen Medien, Technik und Diskursen

  • Labor:theorie Band 2
  • Bremen, 2006, 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-930924-07-3

  • Preis: 12 €
  • zu bestellen bei info@thealit.de oder im Buchhandel

Sonderpreis bis zum 01. Oktober: 7,20 EUR (nur für Bestellung direkt über thealit)


Die Sammlung bildet Orientierungen zwischen den Feldern der Diskurse, den Techniken und den Medien. Die Texte setzen darauf, in Wissens- und Repräsentationsformen verändernd einzugreifen, vorübergehende Muster zu schaffen, die Orientierungen in einem Netzwerk an Bezügen – wenn auch kurzfristig – ermöglichen. Immer das Exemplarische im Auge, wird die Frage nach der Konstitution und Struktur von Wissen durch die Medien und Technik zum Motor für den Entwurf vielfältiger Kartografien, die Bezüge zwischen verschiedenen Denk- und Wissenskulturen herstellen - auch dort, wo sie gewesen sein könnten. Das mustergültige Wissen erweist sich in und als Fiktion, deren Verortung hier zu entdecken und zu erfinden ist. Denn nur dann sind Orientierungen möglich.

Autorin(nen): Andrea Sick

Download: orientierungen_inhalt.pdf

Labor:theorie
Christine Hanke: Texte - Zahlen - Bilder: Realitätseffekte und Spektakel
Helene von Oldenburg: Netze. Ein Leitfaden zum Bestimmen
Ulrike Bergermann: medien//wissenschaft. Texte zu Geräten, Geschlecht, Geld
Andrea Sick: Orientierungen. Zwischen Medien, Technik und Diskursen
Claudia Reiche: Digitaler Feminismus