The
Art
of
Emergency

Sulme & Jae-Nder Fluid

Sulme & Jae-Nder Fluid sind ein 2-Personen Kollektiv an der Schnittstelle zwischen individuellen Praktiken und gesellschaftlichen Diskursen. Ihre individuellen Herangehensweisen beziehen sich jeweils auf Erzählungen, die aus utopischer und dystopischer Perspektive entstehen, und aus marginalisierten Positionen der Gesellschaft ihren Ausgangspunkt nehmen.


Jae-Nder Fluid: jae-nderfluid.com
Sulme: yeosulmekang.wordpress.com


Projekt

Sind Ausweichen und Flucht  vor etwas unbekannt Bedrohlichem, wie vielfach angenommen, ein feiger Akt, der keine Lösung bringt? Als Individuen begegnen wir Situationen, in denen wir entweder direkt oder indirekt gezwungen sind, uns zu entscheiden - dazuzugehören oder nicht dazuzugehören, Widerstand zu leisten oder sich zu integrieren: Solche Situationen begegnen uns täglich in direkter Konfrontation, wir sprechen hier nicht von theoretischen Analysen sondern unnittelbarer Konkretion. 

Oft bewirken die in diesen Konflikten getroffenen Entscheidungen, dass das Selbstverständnis gestärkt oder geschwächt oder sogar verändert wird. Definieren wir, wer wir sind, oder entscheiden die Entscheidungen, die wir treffen, selbst über uns? Sind wir darauf vorbereitet oder sind wir uns zumindest darüber im Klaren, wie sich die Entscheidung auf uns auswirken wird? 

Wenn wir uns unter Druck gesetzt fühlen, uns für etwas zu entscheiden, dessen Folgen unklar und weitreichend sind, wirkt dies bedrohlich. Ausweichen ist nicht nur ein Vermeiden, sondern auch eine Handlung, die dazu führt, dass wir eine vorübergehende Zuflucht suchen, in der wir uns schützen.

Sa 17.12.22
18:30 H

Intermission A

Sulme & Jae-Nder Fluid


Weitere Arbeiten von Sulme

https://yeosulmekang.wordpress.com

Weitere Arbeiten von Jae-Nder Fluid

https://jae-nderfluid.com