Ute Holl

Seit 2009 Ordinaria für Medienwissenschaft an der Universiät Basel.
Arbeitsschwerpunkte: Wissenschafts- und Wahrnehmungsgeschichte des Kinos, ethnographischer Film.

Publikationen (Auswahl):
Kino, Trance und Kybernetik. Berlin 2002;
Choreographie für eine Kamera, Maya Derens Schriften zum Film, hrsg. Von Ute Holl, Hamburg 1995;
"Moving the Dancers’ Souls". In: Bill Nichols (Hg.): Maya Deren and the American Avant-Garde. Berkely u. a. 2001, 151-178.


Related Lab(s): 

Related Publication(s):