Ulrike Ertl

geboren in Wien, eine Reihe von Hausbesetzungen und Projekten, dann ein Kunststudium, Meister-schülerinnenschaft (2003) bei Marina Abramovic, ihres Zeichens die Großmutter der Performance-Art, was einer den Kunstbetrieb endgültig verleiden kann. Musikerin, Songwriterin, Sängerin in The King Anabels, rakete, Ulrike und die Autorität, the best intentions. Gründung des Instituts für Primärenergie 2001, zahlreiche Performances, Vorträge, Kongresse (immer am Thema Produktionsbedingungen am Rande des Machbaren) www.ifpf.net. Aktives Mitglied von G-bliss productions seit 2005. Konzeption, Durchführung von Kampagne, Katalog und Ausstellung von /unvermittelt - Kampagne für einen Arbeitsbegriff jenseits von Überarbeitung und Mangel (www.unvermittelt.net). Radioshow: Wünsche Werden Wahr.


Related Lab(s):