Neu

Coming soon

In Vorbereitung:
Debaters anonymous III
im Schwulen Museum*, Berlin

Zw. den 15. und 30. November 2017
Genaueres Datum wird bald bekannt gegeben.


In Vorbereitung:
Publikation
DEBATTERIE! Antagonismen aufführen!

eine Publikation ist in Vorbereitung und erscheint Ende 2017/Anfang 2018

Mit Beiträgen von:
Lilly Bosse, Maria do Mar Castro, Christina Ertl-Shirley, Torsten Flüh, Giegold & Weiß, Christina Goestl, Eugenia Gortchakova, Cordula Heins, Katrin Heydekamp, Franziska Kabisch, Lou Kordts, Charlotte Livine, Nora Maier, Laura Nitsch, Julia Novacek, Ana Patiño, Christina Pfrötschner, Performanceduo Quast & Knoblich, Claudia Reiche, Camila Riveros, Antonia Rohwetter, Anabel Sarabi, Claire Seringhaus, Andrea Sick, M Simons, Caroline Speisser, The Breakfast Club, Doris Weinberger, Salon der Zeichner*innen, u.a.


In Vorbereitung
LAB Nr. 21

Das 2018 thealits Laboratorium Nr. 21


.....................................

Debaters anonymous II - Hamburg
im MOM ARTSPACE Gängeviertel
Sonntag 20. August 19:00 -21:00

Debaters anonymous
Beim Wort nehmen:
Correctness, Alternativfakten, Hate Speech und andere Sprachspiele

Start um 19:00 mit einem Konzert von Xyramat [Musikerin und Moderatorin der Radioshow "Doctore Xyramat" beim FSK Hamburg] zu Hate Speech und Feminismus. Fragezeichen

und Debattierenden, die nicht zu sehen sind. LIVE!

Ein Austausch zur gegenwärtigen Gewalt von Sprache in Form einer ziemlich anonymen, experimentellen Debatte. Bedeutungen von Worten werden heute hoch gehandelt: Sei es in vermeintlich fixierten Bedeutungen von gewaltfreien oder gewalttätigen Worten, sei es anders herum in zur Schau gestellter Willkür im Verleugnen von Gesagtem und dessen Bedeutungen. Bemühungen mit Worten gewaltfrei oder kritisch zu arbeiten, stehen Ansprüche unbegrenzter Deutungsherrschaft gegenüber, die Worte solchermaßen als Waffen einsetzen.

Zur Debatte steht:
Wird derzeit zu viel oder falsch auf Worte gehört?

Kuratiert von Claudia Reiche, Andrea Sick in Kooperation mit Dagmar Rauwald

Mehr lesen

Debaters anonymous ist ein Format von thealit im Rahmen des Labs
DEBATTERIE! Antagonismen aufführen.


.........................

Für diejenigen, die die #DEBATTERIE bisher verpasst haben oder sie nochmal erleben möchte, gibt es hier eine Zusammenfasung:

Was bisher geschah Debatterie Teil 1

Videos von den Projekten ansehen

Weitere Videos und Fotos sind im Arbeit und werden bald veröffentlicht.

.........................

Vorankündigungen

Performances im Rahmen der DEBATTERIE in der sch wa nk hal le
Künstlergespräche im Radio (Studienzentrum für Künstlerpublikationen)
Debaters Anonymous in Hamburg (Gängeviertel) und Berlin (Schwules Museum* Berlin)

mit freundlicher Unterstützung des Senators für Kultur Bremen

Im Kooperation mit:


Kuratiert von Claudia Reiche und Andrea Sick

Mit:
Lilly Bosse, Cordula Heins & Caroline Speisser / Christina Ertl-Shirley / Torsten Flüh / Giegold & Weiß / Christina Goestl / Eugenia Gortchakova / Katrin Heydekamp / Iason Leavitt, Charlotte Livine, Luka Papić, Radoš Vujaklija / Charlotte Livine / Nitsch & Kabisch (Laura Nitsch/ Franziska Kabisch) / Julia Novacek / Christina Pfrötschner, Johanna Meyer, Sophie De Beukelaer (u.a.) / Camilla Riveros & Ana Patiño / Moritz Simons / Salon der Zeichner*innen / Doris Weinberger / Künstler_innengruppe WORMS: Anabel Sarabi und Nora Meier / u.v.a.

Hinweis zur Barrierefreiheit:
Der Raum ist durch eine kleine Rampe erreichbar. 
Türbreite 96 cm
Im Raum gibt es keine rollstuhlgerechte Toilette.

.........................

Debatterie! Website | Programm | Konzept | | Videos

.........................


    Im Gedenken
    an unsere Freundin, Kollegin und Unterstützerin, die Künstlerin
    Eugenia Gortchakova
    Nach schwerer Krankheit ist sie verstorben und wir sind sehr traurig. Mit ihren Fragen, Kommentaren und Arbeiten wird sie uns weiter Inspiration und Ermutigung sein.