Renate Fischer

Professorin an der Universität Hamburg, Institut für Deutsche Gebärdensprache
Bereiche:
"Gebärdensprachlinguistik" (Lieblingsschwerpunkt: kontrastive Grammatik in Deutscher Gebärdensprache und Deutsch für gehörlose Erwachsene und Kinder)
sowie "Geschichte der Gehörlosen und ihrer Gebärdensprachgemeinschaften".

Besonderes Anliegen ist die geistgeschichtliche Problematik von Lautsprache als Definiens des Menschen und die (über)lebenspraktische Problematik aller Tiere, einschließlich des Menschen, die nicht oder "nicht ausreichend" über Lautsprache verfügen.


Related Lab(s): 

Related Publication(s):