Natalie Bewernitz

1967 geboren in Hohenlimburg
1994-1995 Studium der Freien Kunst / Neue künstlerische Medien an der Hochschule der Bildenden Künste Saar bei Prof. Ulrike Rosenbach.
Studium der Freien Kunst / Plastik an der Hochschule der Bildenden Künste Saar bei Prof. Maria Nordman.
1999 Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung / Else Heiliger Fonds, Kunsstpreis " Neue Medien" des Saarländischen Rundfunks.
2000 Postgraduiertenstudium /Fächergruppe Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien, Köln.
2005–06 Lehrauftrag für audiovisuelle Medien an der Kunstakademie Münster
2005–06 Lehrauftrag für audiovisuelle Medien an der Hochschule Niederrhein.

Ausstellungen (Auswahl)
2009 „Life at the witchtrails”, Videoinstallation, in Zusammenarbeit mit Marek Goldowski, “Sonic Self”, National Center for Contemporary Art, St. Petersburg
2008 Feeel, James Kaneko Gallery, Sacramento, Kalifornien (G)
2008 Poland Street Underground, London (G)
2008 ISEA Singapore 2008
2008 SONIC SELF, The Chelsea Art Museum, New York
2008 Labor K1, Berlin

Weblink: www.bewernitzgoldowski.com


Related Lab(s): 

Related Publication(s):