Martina Merz

SNF-Förderungsprofessorin, Soziologisches Seminar, Universität Luzern;
Gastprofessorin, Abteilung Technologie und Gesellschaft, EMPA, St. Gallen;
Assoziiertes Mitglied, Collegium Helveticum, ETH Zürich und Universität Zürich.
2001 – Sept. 2006: Cheffe d’unité de recherche, Observatoire Science, Politique, Société, Université de Lausanne (2001-2004: EPF Lausanne);
2004 – Sept. 2006: Senior Scientist, Abteilung Technologie und Gesellschaft, EMPA, St. Gallen;
2001 – 2002: Programmbeauftragte für Wissenschaft, Collegium Helveticum, ETH Zürich;
1998 – 2001: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Soziologie, Universität Bern;
1996 – 1998: Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft;
1990 – 1996: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Soziologie bzw. Institut für Wissenschafts- und Technikforschung, Universität Bielefeld;
1990 - Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (Dr.rer.nat.), Fakultät für Physik, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Forschungsschwerpunkte:
Wissenschafts- und Techniksoziologie
Interdisziplinäre Science and Technology Studies (STS)
Wissenssoziologie
Geschlechterforschung
Kultursoziologie
Qualitative Sozialforschung

E-Mail: martinamerz@unlu.ch
Weblink: http://www.unilu.ch/deu/mitarbeitende_23033.aspx


Related Lab(s):