Marion Herz

1970 geboren,
studierte Komparatistik in München, barcelona und Berkely,
war Mitglied des Münchener Graduirtenkollegs "Geschlechterdifferenz und Literatur".

Neben journalistischen, filmwissenschaftlichen und künstlerischen Tätigkeiten schreibt sie ihre Dissertation PornoGRAPHIE.

Zur Thematik des Viralen erschien bereits "Die wunderbare Zwischenwelt des Virus" in: Tanja Nusser , Elisabeth Strowick (Hg.): "Krankheit und Geschlecht. Diskursive Affären zwischen Literatur und Medizin", Würzburg 2002, 23-33.


Related Lab(s): 

Related Publication(s):