Mano Idios Krach

Medienkünstler mit den medialen Schwerpunkten Bild, Ton, Bewegtbild, Performance, RaumInstallation.
In meinen Arbeiten beschäftige ich mich im weitesten Sinne mit dem
„Subjekt“ und seinen umgebenden oder gebärenden Theorien, und den daraus sich entfaltenden Ausdrucks-, Körper- und Kommunikations-Systemen von Verbot und Erlaubnis.
Ich befrage dabei Atmosphären und Räume performativer und struktureller Auschlusspraktiken sowie die Vorraussetzungen von Unterwerfung und Widerstand.


Related Lab(s):