Debaters Anonymous II

Die Debateres Anonymous II zum Thema
Beim Wort nehmen: Correctness, Alternativfakten, Hate Speech und andere Sprachspiele waren Karin Dahlke, Brigitte Helbling, HM Jokinen, Lisl Rapp und Dagmar Rauwald.

A2
1990 in Schleswig-Hostein geboren. Sie identifiziert sich als Monster und beschreibt sich als weiße, dyadische nonbinary trans femme. Als queerfeministische Aktivist_in stolpert lou in immer neue Zusammenhänge, hält Vorträge und gibt Workshops. Pistazieneis ist ihre Lieblingseissorte. Nach ihrem Bachelor in Kunst & Medien/Philosophie schreibt lou nun ihre Masterarbeit im Fach Kulturanalysen. Nebenher lohnarbeitet sie in einem freien Theater. Auf Twitter ist lou unter @epiclout unterwegs.

B2
B2 lebt und arbeitet in Hamburg, war zunächst Betriebsrätin, studierte dann auf dem 2. Bildungsweg, is seither engagiert in den Bereichen Kunst, Literaturwissenschaft sowie Psychoanalyse.

C2
1965 in Essen (NRW) geboren, lebt und arbeitet als Künstler*in und Künstler*in-Kuratorin in Hamburg. Sie studierte freie Kunst bei den Professor*en Koberling und Polke an der HfBK Hamburg.Sie erforscht Bildsprachen und einen Kunstbegriff zwischen empirisch-wissenschaftlichen Ansätzen und ästhetischen, kunstimmanenten Fragestellungen. Als konzeptuelle Malerin erforscht sie die Kluft zwischen theoretischer Konzeption und Emotionalität in der Malerei. Sie öffnet das Medium für politische Fragen und Experimente in künstlerischen, kunsttheoretischen und sozialen Feldern. D2 hat das Diplomstudium der Visuellen Kommunikation mit Schwerpunkt Film an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg absolviert. Sie arbeitet mit Worten als Romanautorin für den dtv-Verlag und für RandomHouse.

D2
ist Drehbuch-und Hörspielautorin, Autorin von TV-Serien und seit 2015 Dozentin für Storytelling.It’s all about the beginning, a middle, and the end.

E2
Künstlerin, Kuratorin, geb. in Finnland, in Hamburg lebend. Mitglied im Arbeitskreis HAMBURG POSTKOLONIAL. Ausstellungen in Deutschland und international. Arbeit an Projekten zu Migration und postkolonialer Erinnerung, u.a.: ort_m [migration memory]ort-m.defreedom roads! koloniale straßennamen • postkoloniale erinnerungskulturfreedom-roads.deAWAY IS A PLACEaway-is-a-place.dewandsbektransformance. Die Gegenwart des Kolonialenwandsbektransformance.deafrika-hamburg.deSehnsuchtsformelnMehr Vita: kupla.de/vitadd.htm