Cover_Debatterie

DEBATTERIE! Antagonismen aufführen

Erscheint: März 2018
Buchpräsentation 8. März 2018, 19 Uhr
Im Projektraum Vor dem Steintor 133, Bremen

Debatten sind allgegenwärtig und das Debattieren verschwindet. Beide Befunde beanspruchen Gültigkeit und bildeten den Ausgangspunkt des DEBATTERIE! -Labors. Die Anweisung „Antagonismen aufführen“ artikuliert programmatisch das Experimentalsystem der Veranstaltungsreihe mit Künstler_innen, Aktivist_innen und Wissenschaftler_innen. Wie debattiert es sich heute also – nicht? Welche Regeln, Verstöße, Parodien und Interventionen könnten gegenwärtige und zukünftige Formen des Debattierens bestimmen? 20 Beiträge führen im Medium des Buches weiter, was in einem Bremer Ladenlokal, einem Hamburger Art-Space sowie auf Radio und TV-Frequenzen geführt, ausgeführt, vorgeführt und aufgeführt wurde: verdichtet zur Kunst und Technik des Debattierens.

215 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3-930924-23-3
Preis: 29 €

Grafische Gestaltung: Andrea Dilzer

Editor(s): Claudia Reiche, Andrea Sick

Contributors: Lilly Bosse, María do Mar Castro Varela , Christina Ertl-Shirley , Torsten Flüh, Giegold & Weiß, Christina Goestl, Eugenia Gortchakova †, Cordula Heins, Caroline Speisser und Lilly Bosse, Katrin Heydekamp , Franziska Kabisch, Lou Kordts, Charlotte Livine, Nora Maier , Laura Nitsch, Julia Novacek, Ana Patiño, Camilla Riveros, Christina Pfrötschner, Hendrik Quast & Maika Knoblich, Claudia Reiche, Antonia Rohwetter, Saman Anabel Sarabi , Claire Seringhaus, Andrea Sick, Moritz Simons, Caroline Speisser, The Breakfast Club, Doris Weinberger, Salon der Zeichner*innen

Download: Debatterie_Inhalt.pdf